VOS-Landesgruppe Thüringen
/

Gemeinschaft von Verfolgten und Gegnern des Kommunismus

 

Kontakt per E-Mail (einfach anklicken)                                                       Telefon: +49 176 41096269


Sprechzeiten: Mo - Fr. nach Vereinbarung                                                                                                          

Adresse: siehe Startseite - Bitte den Vermerk Beratungsstelle hinzufügen


Es ist für die VOS- Landesgruppe Thüringen ein Herzensanliegen Verfolgten und weiteren Opfern des SED- Regimes im Rahmen seiner Möglichkeiten mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Deswegen haben wir schon vor vielen Jahren eine Beratungsstelle eingerichtet.


Wir bieten unter dem Siegel der absoluten Vertraulichkeit und völlig kostenfrei an:


  • Hilfe bei Antragstellung nach dem Strafrechtlichen Rehabilitierungsgesetz ( in der jeweils gültigen Fassung) sowie außerhalb eines Strafverfahrens ergangener gerichtlicher oder behördlicher Anordnungen über Freiheitsentziehung, soweit sie der politischen Verfolgung oder sonstigen sachfremden Zwecken gedient haben und Hilfe bei der Beantragung sozialer Entschädigungsleistungen nach erfolgter Rehabilitierung
  • Hilfe bei Antragstellung nach dem Verwaltungsrechtlichen Rehabilitierungs-gesetz(in der jeweils gültigen Fassung) zur Aufhebung rechtsstaatswidriger Verwaltungsentscheidungen, die zu gesundheitlicher Schädigung oder einem Eingriff in Vermögenswerte oder einer beruflichen Benachteiligung geführt haben
  • Hilfe bei Antragstellung nach dem Beruflichen Rehabilitierungsgesetz (in der jeweils gültigen Fassung) zum Nachteilsausgleich für Eingriffe in Ausbildung oder Beruf, die der politischen Verfolgung gedient haben und Hilfe  bei der Beantragung der Ausgleichsleistungen nach erfolgter Rehabilitierung
  • Hilfe bei Antragstellung auf Einsicht in die Stasi-Unterlagen und begleitende Beratung und Betreuung
  • Hilfen zur Kontaktaufnahme zu medizinisch-therapeutische Fachdiensten und Einrichtungen
  • Weitervermittlung und Begleitung zu Behörden, Gerichten u.a. Institutionen
  • Individuelle Gespräche, um erlittenes Unrecht persönlich verarbeiten zu können

Diese Angebote richten sich an alle Personen, die Verfolgte oder Opfer des SED- Regimes sind oder sich um die Anerkennung als Verfolgter oder Opfer des SED- Regimes bemühen. Das bedeutet, dass sich unser Angebot sich nicht nur an Mitglieder der VOS- Landesgruppe Thüringen richtet. Wir verlangen und erwarten auch nicht, dass durch die Inanspruchnahme unseres Beratungs- und Betreuungsangebotes es zu einer Mitgliedschaft in der VOS- Landesgruppe Thüringen kommt. Wir erwarten und verlangen auch keinerlei Form von Dankbarkeit durch Spenden oder andersweitiger Zuwendungen.